• Samuele De Dea

Unsere Koffeinfrei Kaffee von Mokaflor aus Florenz

Die Bohnen werden mit Wasserdampf befeuchtet bis sie eine 30% – 50% Luftfeuchtigkeit erreichen. Dann werden die sie im Extraktor unter Zugabe von Kohlendioxid verschlossen. Anschließend werden Temperatur und Druck erhöht, dabei extrahiert das CO2 das Koffein. Am Ende des Prozesses wird das CO2 ausgeleitet, indem das Koffein durch die Minderung von Temperatur und Druck oder mit Hilfe von Aktivkohle gebunden wird. Bei dieser Methode werden keine potenziell schädlichen Lösungsmittel eingesetzt.


Die durchschnittliche Entgasung erfolgte in 60 Stunden. In diesem Fall sollten wir mit einem Wissen beginnen: Koffein hat keinen Geschmack. Deshalb kann, wenn ein entkoffeinierter Kaffee richtig zubereitet wird, er nicht vom gleichen Kaffee mit Koffein unterschieden werden. In diesem Fall hat die Crema eine Haselnussfarbe ohne Nuancen. Das Aroma besteht aus Toast und Kakao und der Geschmack ist ausgewogen mit einem interessanten Körper.


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tiramisú